Aktuelles Dezember 2015
....................................................................................................
Kirchenmusiker Timo Corleis

Neuanfang!

Für die Sängerinnen und Sänger des gemischten Chores der Musikschule Bederkesa e.V. gibt es nach einer Wartezeit einen Neuanfang.

Kirchenmusiker Timo Corleis wird ab Donnerstag, den 14.12.2015 die Leitung des Chores der Musikschule Bederkesa e.V. übernehmen.

Geprobt wird von 20 – 21.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Bad Bederkesa.
Die Chorgebühren betragen 12 € mtl.

Anmeldungen und weitere Informationen in der Musikschule Bederkesa e.V. 04745/5055.

Aktuelles November 2015
....................................................................................................
Wochenendkurs für Gehörbildung der Musikschule Bederkesa e. V. 
vom 31.07. bis 02.08.2015, Leitung: Christian Laustroer

Einladung

Musik zum Tagesausklang

…Denn es will Abend werden
Projektchor der Musikschule Bederkesa e.V.

Samstag, 21.11.15
19.00 Uhr
St. Marien Kirche - Neuenkirchen

Samstag, 28.11.15
19.00 Uhr
St. Jakobi Kirche - Bad Bederkesa

Burkhard Schlagowski – Violoncello, Klavier;
Arrangements; Katharina Sachs – Violoncello;
Wilhelm Horn – Akkordeon;
Andreas Schaefer – Kontrabass;
Anneke Steffens – Blockflöte;
Laszlo Kreisz – Violine;
Johannes Macrander – Orgel;
Laura Schlappa – Klavier;
Pastor Ludwig Feltrup – Worte zur Andacht;
Gerda Steffens – Gesang, Chor- und Projektleitung

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Aktuelles September/Oktober 2015
....................................................................................................

„Musik als Sprache“ und: Noten lesen, wie ein Buch. Fortlaufender Gehörbildungskurs der Musikschule Bederkesa e. V.

Wochenendkurs für Gehörbildung der Musikschule Bederkesa e. V. 
vom 31.07. bis 02.08.2015, Leitung: Christian Laustroer

Der Mensch lernt zuerst Sprechen, dann schreiben. Nicht umgekehrt! Warum sollte das in der Musik anders sein? Dieser Kurs richtet sich an Musikschüler, Chorsänger und –sängerinnen und überhaupt alle, die immer schon die Notenschrift verstehen wollten aber, eingeschüchtert von den vielen schwarzen Punkten und mysteriösen Zeichen, sich lieber respektvoll Distanz hielten.

Der Kurs möchte ermöglichen, das eigene musikalische Empfinden, durch Zuhören, das Gehörte begreifen und Singen, das Innenleben der Musik verstehen zu lernen. Auf diese Weise bekommen wir einen emotionalen Zugang zur Notenschrift und: Es kann sogar Spaß machen, sie zu lesen! Die Gebühren richten sich nach der Teilnehmerzahl und finden Mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt.

Weitere Infos gibt ihnen gerne die Musikschule Bederkesa e. V.04745/5055 oder Christian Laustroer (Gitarrenlehrer), Tel. 0421/375477, Email: laukuf@t-online.de .

Aktuelles Juli/August 2015
....................................................................................................

„Musik als Sprache“ und: Noten lesen, wie ein Buch.
(Wochenendkurs für Gehörbildung der Musikschule Bederkesa e. V. vom 31.07. bis 02.08.2015, Leitung:
Christian Laustroer)

Wochenendkurs für Gehörbildung der Musikschule Bederkesa e. V. 
vom 31.07. bis 02.08.2015, Leitung: Christian Laustroer

Der Mensch lernt zuerst Sprechen, dann schreiben. Nicht umgekehrt! Warum sollte das in der Musik anders sein? Dieser Workshop richtet sich an alle, die immer schon die Notenschrift lernen wollten aber, eingeschüchtert von den vielen schwarzen Punkten und mysteriösen Zeichen, es sich nicht zutrauten.

Er zielt darauf ab, das eigene musikalische Empfinden, durch Hören, das Gehörte begreifen und Singen, das Innenleben der Musik verstehen zu lernen. Auf diese Weise bekommen wir einen emotionalen Zugang zur Notenschrift und: es kann sogar Spaß machen, sie zu lesen!

Der Zeitplan für den Kurs umspannt 4 mal 2 Std.:
31.07., 18:00 - 20:00 Uhr
01.08., 11:00 bis 13:00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
02.08., 11.00 bis 13 Uhr

Kursbegebühr: 38 €
Ort: Musiksaal der Grundschule in Bad Bederkesa
Anmeldungen unter 04745/5055 oder musikschule-bederkesa@ewetel.net

Aktuelles Mai 2015
....................................................................................................

Flyer - Geschichte der Musikschule Bederkesa e.V.




Chorprojekt

Chorprojekt

Die Musikschule Bederkesa e.V. lädt ein zu einem weiteren Chorprojekt unter der Leitung von Musikschulleiterin Gerda Steffens.

Ein leuchtendes Abendrot berührt uns auf ganz besondere Weise und lässt uns innehalten. Namhafte Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger, Karl Jenkins u.v.a. ließen sich durch einen stimmungsvollen Tagesausklang inspirieren und schufen unvergessliche Alte und Neue Musik, die in der Literatur für Chorgesang ihren festen Platz gefunden haben.

In Zusammenarbeit mit Kirchenkreiskantor Timo Corleis - Orgel und Klavier, Burkhard Schlagowski – Klavier und Violoncello, Anneke Steffens - Blockflöte und weiteren Instrumentalisten mündet die gemeinsame Zeit des Singens und Musizierens am 21.11.2015 und am 28.11. in zwei Konzerte in Neuenkirchen und Bad Bederkesa.

Die erste der wöchentlichen Proben findet am Montag, den 31.08.2015 um 20 Uhr im Flögelner Gemeindehaus statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 36 Euro. Anmeldungen und weitere Infos unter 04745/5055 oder unter 04751/9991089 bis zum 22.07.2015.

Aktuelles Februar 2015
....................................................................................................

Musikalische Grundausbildung

Musikalische Grundausbildung für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren

Ergänzend zur musikalischen Früherziehung bietet die Musikschule Bederkesa eine musikalische Grundausbildung für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren an.

Praktisch musizierend werden die Schüler hier in die verschiedenen Themengebiete der Musik eingeführt (Instrumentenkunde, Rhythmus, Notenlehre, Musikhören, Gruppenmusizieren u.v.m.). Durch das eigene Instrumentalspiel können die Schüler so schon früh den Spaß gemeinsamen Musizierens erleben. Sie üben dabei, sich auf andere einzustellen und zu reagieren und eignen sich gleichzeitig musikalische Grundbegriffe und Notenkenntnisse an. Die musikalische Grundausbildung stellt so zum einen auch eine wichtige Ergänzung zum Musikunterricht in der Grundschule dar; zum anderen ist sie eine solide Vorbereitung auf den später folgenden Instrumentalunterricht und Orientierungshilfe beim Finden seines Wunschinstrumentes. Geleitet wird die Grundausbildung von der Musikpädagogin Annette Otterbein.

Eine Probestunde findet am 13.4. um 16.30 Uhr in der Musikschule statt. Eine vorherige Teilnahme an der Früherziehung ist nicht erforderlich. Anmeldung und weitere Informationen unter 04745-5055 und www.musikschule-bederkesa.de

Sambeers stockt auf!

Die Nachfrage nach einer stressabbauenden Freizeitbeschäftigung rund um die Musik wird immer größer. „Besonders im Bereich Rhythmus zeigt sich Interesse durch alle Altersgruppen.“ so Musikschulleiterin Gerda Steffens.

Aus diesem Grund bietet Schlagzeuglehrer Udo Patschkowski die Erweiterung der langjährig bestehenden Sambagruppe Sambeers an.

Neue Teilnehmer lernen unter professioneller Anleitung den Umgang mit Trommelstöcken und rhythmische Grundlagen des Trommelns.

Mit viel Spaß werden auf original brasilianischen Instrumenten authentische Rhythmen aus Brasilien und Lateinamerika einstudiert.

Kostenlose Schnupperstunde am Dienstag, den 24.02. um 18 Uhr im Musiksaal der Grundschule in Bad Bederkesa. Um 19 Uhr wird dann ein gemeinsames warming up mit der Gruppe Sambeers zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Instrumente sind vorhanden.

Anmeldungen und weitere Informationen unter 04745/ 5055 und www.musikschule-bederkesa.de. Unterrichtsgebühren mtl. 32 €.

Aktuelles Januar 2015
....................................................................................................

Jetzt ist sie da!

Die DVD von der
Frederick-
Musicalaufführung!


Frederick

Jetzt ist sie da, die DVD der Frederick-Musicalaufführung!

Die Aufnahmen wurden in viel Kleinarbeit von Manfred Ahlers bearbeitet und geschnitten und rufen das Musical noch einmal lebhaft in Erinnerung.

Die DVD ist erhältlich für 10,- Euro. Wer sie haben möchte, schicke bitte eine Mail unter Angabe des Namens und der Postadresse an: manfredahlers@web.de



Aktuelles September 2014
....................................................................................................

Gesang der Sterne

Schülerkonzert

Die Musikschule Bederkesa e.V. lädt ein zum „Gesang der Sterne“ - einem überregionalen Chorprojekt unter der Leitung von Musikschulleiterin Gerda Steffens.

Ein leuchtender Sternenhimmel berührt uns auf ganz besondere Weise und lässt uns innehalten.

Namhafte Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, John Rutter u.v.a. ließen sich durch den himmlischen Lichterglanz inspirieren und schufen unvergessliche Alte und Neue Musik, die in der Literatur für Chorgesang ihren festen Platz gefunden haben. In Begleitung von Burkhard Schlagowski – Klavier und Violoncello und weiteren Instrumentalisten der Cuxhavener Gruppe „Jazz oder nie“ mündet die gemeinsame Zeit des Singens und Musizierens am 14.12.2014 in ein Konzert in der St. Jakobi - Kirche Bad Bederkesa.

Ein weiterer Auftritt ist in der Evangelischen Kirche St.Marien in Neuenkirchen geplant.

Die erste der wöchentlichen Proben findet am Mittwoch, 24.09.2014 um 19.30 Uhr  in Bad Bederkesa statt. Der Probenort richtet sich nach der Teilnehmerzahl und wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Teilnehmergebühr beträgt 36 Euro. Anmeldungen und weitere Infos unter 04745/5055 oder unter 04751/9991089.

Vielen Dank und eine schöne Sommerzeit!
Gerda Steffens
Musikschulleiterin
www.musikschule-bederkesa.de
04745/5055
0162 300 2531

Gitarrenunterricht in der Musikschule Bederkesa e.V.

Gitarrenlehrer Christian Laustroer

Natürlich wird auch im neuen Schuljahr fortlaufend hoch qualifizierter Gitarrenunterricht erteilt. Unter anderen auch von dem Gitarristen Christian Laustroer. An der Hochschule für Künste in Bremen hat Musikerziehung studiert und 1994 die künstlerische Reifeprüfung abgelegt. Zeitgleich begann er seine rege Konzerttätigkeit. Seit 1990 arbeitet er als Gitarrenlehrer in Bad Bederkesa zunächst in der Jugendmusikschule der Samtgemeinde Bederkesa und ab1997 in der Musikschule Bederkesa e.V. Der Unterricht deckt alle möglichen Stilrichtungen ab (z.B. Klassik, Picking, E-Gitarre usf.).

Vielen Dank und eine schöne Sommerzeit!
Gerda Steffens
Musikschulleiterin
www.musikschule-bederkesa.de
04745/5055
0162 300 2531

Gitarre spielen macht Spaß! Besonders dann, wenn man es vernünftig erlernt hat.

Gitarrenlehrer Jan Kröncke

Da trifft es sich gut, dass Bad Bederkesa in der glücklichen Lage ist über eine Musikschule zu verfügen, an der es Lehrkräfte gibt, die die nötigen Fertigkeiten für dieses Musikinstrument kompetent vermitteln können. Einer von diesen bin ich, Jan Kröncke, seit vielen Jahren an der Musikschule Bederkesa e.V. tätig. Die Gitarre gibt es in den unterschiedlichsten Bauweisen.Ich erteile Unterricht in den Fächern E-Gitarre(Spezialgebiet), Konzertgitarre und, für Liebhaber der ganz tiefen Töne, E-Bassgitarre. Die Gitarre ist ein sehr vielseitiges Instrument und in fast allen Stilbereichen(Klassik, Rock, Pop, Folk & Jazz) einsetzbar. Sie ist gleichermaßen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet. Für Kinder gibt es z.B. Gitarren in kleinen Größen. Die Gitarre eignet sich als Soloinstrument ebenso wie zum Musik machen mit anderen oder einfach zur Liedbegleitung. Alles das ist bei mir und meinen anderen Kolleg(inn)en an der Musikschule erlernbar. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, eine kostenlose Probestunde zu vereinbaren.
Einfach bei der Musikschule(04745 5055) anrufen.



Aktuelles Juli 2014
....................................................................................................

26. Juli 2014 - Konzert


Popchor

18. Juli 2014 - Musical "Frederick"


Frederick

Mach mit beim Musical Frederick! Es sind schon sehr viele begeisterte Kinder dabei. Nähere Informationen erhältst Du in unserer Broschüre.






Aktuelles November 2013
....................................................................................................

Schülerkonzerte im November

Schülerkonzert

Es muss nicht gleich Mozart sein. Aber es kann einer werden!
Aus diesem Grund stellen sich Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bederkesa e.V. im Rahmen zweier Schülerkonzerte der Öffentlichkeit. Kleine und Große, Jung und Junggebliebene fiebern mit froher Erwartung ihrem Auftritt entgegen. Musikschulleiterin Gerda Steffens mit ihrem Team freut sich auf ein interessiertes Puplikum und weist auf Montag, den 25.11.2013 um 17 Uhr in der Schule an der Mühle und am Mittwoch, den 27.11.2013 um 18 Uhr im Konzertsaal der Burg in Bad Bederkesa hin.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Musikschule gebeten.

Aktuelles August 2013
....................................................................................................

Magst Du Musik? Singst Du gern?

Dann komm doch mal am Donnerstag zu uns zum Chor der Musikschule! Wir treffen uns immer von 15-16 Uhr im reformierten Gemeindehaus in Ringstedt (Osterkamp 5). Da können wir im Moment noch einige Leute zwischen 6 und 14 Jahren gebrauchen, die Zeit und Lust haben, mit uns zu singen und Musik zu machen!!!! Wir freuen uns auf Euch!

Unverbindliche Probestunde! Infos: Birgit Ahlers - 04708/802

....................................................................................................

Musikalische Früherziehung

Ein neuer Kurs der Musikalischen Früherziehung beginnt am Montag, den 21.10. von 15.30 Uhr – 16.15 Uhr in der Musikschule Bederkesa, Friedhofstweg 1. Es werden alle Kinder angesprochen, die bis zur Einschulung noch 1 bis 2 Jahre Zeit haben.
Die musikalische Früherziehung will die kindliche Spiellust und Phantasie ansprechen, die Lernbereitschaft und die Wahrnehmungsfähigkeit steigern, sowie das Vergnügen am eigenen Körper und den eigenen Sinnen wecken.
Durch Singen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung, Tanz, Musikhören und ausprobieren in der Gruppe- aber auch alleine-, soll das soziale Verhalten geschult, die Kreativität angeregt und die Konzentration gefördert werden.
Der Unterricht findet einmal wöchentlich (außerhalb der Schulferien) statt und dauert 45 Minuten.
Jeder Kurs hat mit 6-10 Teilnehmern eine Gruppenstärke, die eine intensive persönliche Betreuung gewährleistet. Sichern Sie sich rechtzeitig einen Platz für Ihr Kind!

Anmeldungen und weitere Informationen unter 04745/5055 oder hier.
Gerda Steffens
Musikschulleiterin
www.musikschule-bederkesa.de
04745/5055
0162 300 2531

....außerdem erlaube ich mir einen Hinweis auf die Beerster Naturheilpraxis
www.beersternaturheilpraxis.de

Aktuelles Juni 2013
....................................................................................................

Musikschulleiterin G. Steffens präsentiert ein Schülerkonzert zu Gunsten der Musikschule Bederkesa e.V.

Schülerkonzert 2013

Am 19.06.2013 um 17 Uhr im Konzertsaal der Burg.
Ein besonderes Erlebnis, das deutlich macht, wie fleißige kleine Schüler zu großen Künstlern heranwachsen können und wie tragend eine solide Grundausbildung der Musikschule für den Erfolg eines jeden Schülers sein kann.
Schülerinnen und Schüler der klassischen Gitarre, des Klavieres, der Geige, der Blockflöte und des Gesanges stellen sich vor.
Ganz besonders erfreut der Kirchen- und Gospelchor Ringstedt unter neuer Leitung von Ilia Bilenko mit einer kleinen Kostprobe aus dem Bereich der Gospelmusik.
Lassen sie sich außerdem verzaubern durch wunderschöne Melodien von S. Prokofiev, Schubert, J. S. Bach, S.M Nelson und vielen anderen namhaften Komponisten aus Geschichte und Gegenwart.
Bei diesem Konzert ist der Eintritt frei - Sollte ihnen dieses Konzert jedoch gefallen haben, bitten wir am Ausgang um ihre großzügige Spende zur Erhaltung der Musikschule. Bederkesa e. V.

....................................................................................................

Frisch gestrichen

Hans-Helmut Desch

Wer Geige, Bratsche oder Cello lernt, der muss viel üben. Am Anfang klingt es häufig schief und der Bogen kratzt so manches Mal. Da aber vieles gemeinsam besser geht und viel mehr Spaß macht, bietet die Musikschule Bederkesa e.V. ein neues Streicherensemble an. Nicht nur die Schüler der Musikschule, sondern auch alle anderen Streicher, die erste Erfahrungen im Zusammenspiel machen wollen, sind willkommen. Eine erste Kennenlernprobe findet statt am 22.06.2013 von 10.00 - 11.30 Uhr im Musiksaal der Grundschule.
Auch Erwachsene sind angesprochen, denn beim gemeinsamen Musizieren, spielt das Alter keine Rolle. Nach den Sommerferien gibt es einmal im Monat eine Probe und vielleicht schon im Dezember einen Auftritt beim Musikschulkonzert.
Geleitet wird das Projekt von Hans Helmut Desch, dem langjährigen Geigenlehrer der Musikschule.
Damit sich das Ensemble selbst finanzieren kann, fallen für jeden Teilnehmer 7 € Teilnahmegebühr im Monat an.
Die erste Kennenlernprobe ist natürlich kostenfrei. Weitere Informationen unter 04745/5055.

Aktuelles Mai 2013
....................................................................................................

Zum Abschied stehende Ovationen
Niedersächsische Musikschulen ehren Gitta Connemann und Ernst Neuhäuser

Vorstand

In einer Feierstunde im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am Freitag, 24.5.2013 hat der Landesverband niedersächsischer Musikschulen seine langjährige Präsidentin Gitta Connemann MdB verabschiedet. Die Vertreter der 75 Mitgliedsschulen ernannten Connemann aufgrund ihres außerordentlichen Engagements für die musikalisch-kulturelle Bildung zur Ehrenpräsidentin auf Lebenszeit. Auch der langjährige Vorsitzende des Verbandes, Ernst Neuhäuser wurde für seine erfolgreiche Arbeit mit der Verleihung des Ehrenvorsitzes geehrt. Mit stehenden Ovationen bedankten sich die Tagungsteilnehmer bei ihrer scheidenden Führungsspitze.

Zahlreiche Gäste der Tagung, unter ihnen die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur Dr. Gabriele Heinen-Kljajic, Landrat Bernhard Bramlage, Abgeordnete aller im niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien sowie der Präsident des Landesmusikrats Niedersachsen Prof. Dr. Franz Riemer, würdigten in ihren Grußworten die außerordentlichen Erfolge beider Persönlichkeiten.

Bleibende Verdienste um die musikalische Bildung haben sich Gitta Connemann und Ernst Neuhäuser mit der Entwicklung und erfolgreichen Umsetzung des niedersächsischen Musikalisierungsprogramms „Wir machen die Musik!“ erworben.

Kulturministerin Dr. Heinen-Kljajic ging in ihrer Rede auf die Bedeutung der von den Musikschulen geleisteten Breitenarbeit ein, die durch das Programm flächendeckend gefördert wird. „Musikalische Bildung ist uns ein wichtiges Anliegen. Wer beim gemeinsamen Musizieren anderen aufmerksam zuhört und Teamfähigkeit verinnerlicht, überträgt diese Eigenschaften ins tägliche Leben. Unabhängig von ihrer ethnischen und sozialen Zugehörigkeit können die Kinder ganz selbstverständlich im Klassenverband mitmachen. Dies gilt gleichfalls für Kinder mit Behinderung. Das ist gelebte kulturelle Teilhabe, Interkultur und Inklusion“. Die Ministerin versprach, das Musikalisierungsprogramm weiterführen zu wollen und kündigte für das kommende Schuljahr eine Erhöhung der Landesmittel um 200.000 Euro auf insgesamt dann 1.950.000 Euro an.

Der neu gewählte Vorstand des Landesverbandes mit dem Vorsitzenden Johannes Münter (Diepholz) und seiner Stellvertreterin Sigrid Neugebauer-Schettler (Osnabrück) an seiner Spitze wird sich mit Kraft den anstehenden Zukunftsaufgaben für die Musikschulen zuwenden. Besonderes Augenmerk gilt den Themen Interkultur, Inklusion und Qualitätssicherung. Unterstützung des Landes erhofft sich der Landesverband auch bei der dringend erforderlichen Zusatzqualifizierung von Lehrkräften und hinsichtlich einer staatlichen Anerkennung der von den Musikschulen geleisteten Bildungsqualität.

Aktuelles April 2013
....................................................................................................

Wir machen die Musik

In einer großen Beerster Autohalle versammelten sich am 19.04. über 200 Kinderchorkinder zur gemeinsammen Probe für die Eröffnungsfeier des Beerster Netzwerks.

Anschließend zeigten ihr Können im Burghof und unterstrichen somit die Notwendigkeit einer Anlaufstelle für Probleme in Familien, Schulen und Kindergarten.

Damit wurde aber auch deutlich, dass das niedersächsische Musikalisierungsprogramm -Wir machen die Musik- Früchte trägt.

Ziel des Programms, an dem auch die Musikschule Bederkesa e.V. in Kooperation mit der Grundschule Drangstedt/ Elmlohe, der Förderschule am Wiesendamm in Bad Bederkesa, und der Kindergärten in Ringstedt und Großenhain beteiligt ist, möglichst vielen Kindern einen frühen Zugang zu elementaren musikalischen Angeboten zu ermöglichen und ihnen damit besser Entwicklungsmöglichkeiten und Bildungschancen zu eröffnen.
Das Land Niedersachsen fördert zu diesem Zweck landesweit Kooperationsprojekte zwischen Musikschulen und Kindertageseinrichtungen bzw. Schulen des Primarbereichs.
Rund 30000 Kinder hatten bisher in Niedersachsen die Möglichkeit unter professioneller Anleitung zu singen, zu spielen und zu tanzen.

Grundschulleiterin Inka Lienau als Organisatorin dieser Veranstaltung und Musikschulleiterin Gerda Steffens zeigten sich erfreut über das großzügige Engagement aller Mitwirkendenden.
Wir machen die Musik

 

Aktuelles Februar 2013
....................................................................................................

„Freier Kirchen- und Gospelchor Ringstedt“ der MSB e.V. freut sich über neuen Chorleiter

Ilja Bilenko, Chordirektor und Konzertmeister des Opernchors im Stadttheater Bremerhaven und Kirchenmusiker in der Kreuzkirche in Bremerhaven, wird ab dem 5. Februar 2013 die Leitung des „Freien Kirchen- und Gospelchors Ringstedt“ übernehmen.
Herr Bilenko studierte in St. Petersburg und schloss sein Studium 2002 an der Musikhochschule Hannover ab. Er verfügt über Berufserfahrungen in St. Petersburg, an der Deutschen Oper in Berlin und Hannover und hatte ein Engagement als Chorleiter für den Opernchor in Nordhausen, bevor er im Jahre 2006 zum Stadttheater Bremerhaven wechselte. Auch bringt er eine große Erfahrung mit Laienchören mit; seit 3 Jahren leitet er den Männerchor, „Taktlos“ in Nordholz.
Herrn Bilenkos Repertoire geht weit über die Kirchenmusik hinaus, von Klassik, Gospel bis Pop und er freut sich auf neue Sängerinnen und Sänger im des „Freien Kirchen- und Gospelchors Ringstedt“.

Die Proben sind immer am Dienstag, im DRK Haus Karolinenhöhe, in der Aula, 4. Stock. Beginn 20.00 Uhr.

 

Aktuelles Januar 2013
....................................................................................................

interessantes über unsere Kollegin Anja Inwald finden Sie hier...

Anja Inwald, geb. in Mannheim, erhielt an der Musikschule im südhessischen Lampertheim Gitarren- und Klavierunterricht. Nach dem Abitur in Heppenheim studierte sie Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Gitarre bei Prof. Olaf Van Gonnissen und Wilfried Senger und Klavier als Zweitinstrument an der Akademie für Tonkunst Darmstadt. weiterlesen...
Ebenfalls spannend ist auch die Homepage über das "Ensemblel Serenella"

 
Aktuelles November 2012
....................................................................................................

Musikalische Grundausbildung für Kinder von 6 - 8 Jahren

Praktisch musizierend werden die Schüler in der musikalischen Grundausbildung in die verschiedenen Themengebiete der Musik eingeführt (Instrumentenkunde, Rhythmus, Notenlehre, Musikhören, Gruppenmusizieren u.v.m.).
Die musikalische Grundausbildung stellt zum einen eine wichtige Ergänzung zum Musikunterricht in der Grundschule da; zum anderen ist sie eine solide Vorbereitung auf den später folgenden Instrumentalunterricht und Orientierungshilfe beim Finden seines Wunschinstrumentes.
Eine kostenlose Probestunde findet am Montag, den 03.12 um 14.45 Uhr in den Räumlichkeiten der Beerster Naturheilpraxis, Im Mattenburger Feld 8, statt.
Voranmeldungen und Informationen zu den Kursen unter 04745-5055

Musikalische Grundausbildung

Schülerkonzerte

Gleich 2 Schülerkonzerte präsentiert die Musikschule Bederkesa e. V.
am Montag, den 26.11.2012 um 17 Uhr in der Schule an der Mühle und am Mittwoch, den 28.11.2012 um 17 Uhr in der katholischen St. Benedikt Kirche jeweils in Bad Bederkesa. Gitarren-, Keyboard-, Schlagzeug-, Geigen-, Flöten und Vocalklänge sorgen für Kurzweil, Spannung und Fröhlichkeit.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Musikschule gebeten.
Im Anschluss stehen Musikschulleiterin Gerda Steffens und das Lehrerkollegium interessierten Besuchern für ein Gespräch zur Vereinbarung einer kostenlosen Probestunde zur Verfügung.

Schülerkonzert

 

Aktuelles September 2012
....................................................................................................

Musikalische Grundausbildung

Die Musikalische Grundausbildung startet wieder für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren unter der Leitung von Anneke Steffens. Praktisch musizierend werden die Schüler in die verschiedenen Themengebiete der Musik eingeführt. Dazu gehören Instrumentenkunde, Rhythmuslehre, Notenlehre, Musikhören, Kinderstimmbildung, Gruppenmusizieren u.v.m. Durch das eigene Instrumentalspiel mit dem Glockenspiel können die Schüler so schon früh den Spaß gemeinsamen Musizierens erleben.
Eine kostenlose Probestunde findet am Donnerstag den 04.10.2012 um 15.15 Uhr in der Musikschule Bederkesa e.V. statt. Voranmeldungen und Informationen unter 04745-5055

Musikalische Grundausbildung

 

Aktuelles August 2012
....................................................................................................

Musik ist ein Stück Lebenskraft

Musikalische Aktivitäten sind schon längst nicht mehr auf das Kindes- und Jugendalter beschränkt, so Gerda Steffens, Leiterin der Musikschule Bederkesa e.V. Eine steigende Anzahl von Erwachsenen will erstmals ein Instrument erlernen oder singen. Oft sind es die Angehörigen der Nachkriegsgeneration, die auf Grund der damals schwierigen materiellen Lage trotz ihrer Musikbegeisterung nicht die Möglichkeiten hatten, ein Instrument zu lernen oder zu singen. Nachdem sich diese Generation über Jahrzehnte für Familie und Beruf eingesetzt hat, sind jetzt endlich zeitliche und materielle Ressourcen frei, um das geliebte Hobby in Angriff zu nehmen.
Aus der Erkenntnis, dass das Musizieren eines der anspruchvollsten Leistungen des menschlichen Zentralnervensystems ist und sich somit auch im Erwachsenenalter günstig auf die geistige Leistungsfähigkeit auswirkt, bietet diedie Musikschule Bederkesa e.V. auch für Erwachsene ein umfangreiches Unterrichtsprogramm. Weitere Informationen unter 04745/5055.

Ansgar Wojzischke

....................................................................................................

Gleich 2 neue Kurse der Musikalischen Früherziehung bietet die Musikschule Bederkesa e.V. nach den Sommerferien

Die Musikalische Früherziehung ( MFE ) richtet sich an alle Kinder von ca. 4 Jahren bis zur Einschulung.
Der Unterricht soll die kindliche Neugier an Musik, Tanz und Gesang wecken und die Freude am gemeinsamen Musizieren fördern. Wahrnehmungsspiele mit Musik und Bewegung zur Förderung des auditiven, visuellen und taktiven Sinnes gehören dabei ebenso zum Unterricht wie die Entdeckung des eigenen Körpers, der als ein immer verfügbares Instrument eingesetzt werden kann. Da in der MFE, ,,der Weg das Ziel,, darstellt, können die Kinder in ihrem persönlichen Tempo den ersten Umgang mit Orff-Instrumenten erlernen. Weiterhin sollen sie spielerisch ihre Stimme entdecken und lernen, diese behutsam im gemeinsamen Miteinander einzusetzen. Dabei werden Lieder nicht nur gesungen, sondern auch inszeniert, gespielt und getanzt. Weiterhin sollen in der MFE erste Grundlagen der Musiktheorie mit Hilfe kindgerechter Inhalte spielerisch vermittelt werden. So sollen die Kinder beispielsweise mit einem erdachten Zoobesuch die C-Dur-Tonleiter erlernen und leichte rhythmische Übungen mit Hilfe von Indianerspielen nachtrommeln können. Kleinere Auftritte und Kinderkonzerte zum krönenden Abschluss für Eltern, Großeltern und Geschwistern werden im Rahmen des Unterrichts erarbeitet und zumeist mit viel Stolz und Freude präsentiert.
Dozentin Annette Otterbein bietet Schnupperstunden mit Eltern finden am 1.10.2012 um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr statt im Friedhofsweg 1 der Musikschule in Bederkesa an. Anmeldungen bitte schnellstmöglich telefonisch. 04745/5055

Aktuelles Juni 2012
....................................................................................................

Musik für Mäuse in der Musikschule Bederkesa
Eltern und Kinder musizieren gemeinsam

Singen, Lauschen, Tanzen, Lachen und Basteln für Kinder zwischen 12 und 24 Monaten und einem Eltern- oder Großelternteil bietet die Musikschule Bederkesa unter der Leitung von Anneke Steffens an. Eltern und Kinder erleben Freude am gemeinsamen rythmischen Musizieren. Die Musik regt die persönliche Entfaltung und die Sinne an, wodurch Wahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit gefördert werden. Die Spielfreude und die neugierigen Erwartungen, die Erwachsene und Kinder gemeinsam erleben, sind die ideale Basis für erste musikalische Erfahrungen mit allen Sinnen. Der Kurs geht über 8 Einheiten (45 Minuten pro Stunde) und findet ab Donnerstag, den 28. Juni 2012 um 10.00 Uhr in der Musikschule statt. Die Kosten für den Kurs betragen 52,00 €. Anmeldungen bitte unter 04745-5055.

unsere Kleinsten
....................................................................................................

Stellt euch vor es geht und keiner kriegts hin.................So wars!

Zur vergrößerten Darstellung einfach auf die Fotos klicken

 

Stell   Dir
Vor   Es
Aktuelles Mai 2012
....................................................................................................

Bad Bederkesa - Ministerpräsident bester Laune beim Musikertreff

Hell erklangen die Stimmen im Hof der Burg zu Bederkesa. Zur Jahrestagung des Landesverbandes Niedersächsischer Musikschulen waren nicht nur Ministerpräsident David McAllister (CDU) und Samtgemeindebürgermeister Sven Wojzischke (CDU) gekommen, sondern auch zahlreiche Musiker. Unter anderem gaben die Jungen und Mädchen der Musikschule Bederkesa eine Kostprobe ihres Könnens. mehr...

Artikelfoto

....................................................................................................

Die Spannung auf unser Großereignis steigt

Die erste Ankündigung unseres Chorchester-Festivals in diesem Jahr wird bereits auf der Homepage des Veranstalters publiziert. Hier können Sie schon die ersten Eindrücke sammeln...

Klassik & Rock

 
....................................................................................................

„Stell dir vor es geht und keiner kriegts hin.“

happening im Amtsgarten

Dieses gelungene Wortspiel („Stell dir vor es gibt Krieg und keiner geht hin...“ Bertold Brecht) purzelte aus der beißend ironischen Phantasie von Wolfgang Neuss. Die absurden Züge des modernen Lebens zeigen sich auch in dem Geständnis, welches Hanns Dieter Hüsch seiner Zeit die von ihm geschaffen Kunstfigur Hagenbuch auf einer „Tagung für helle politische Köpfe“ vortragen ließ: „...dass er, je mehr er sich damit
befasse, umso weniger davon verstehe. Und je weniger er davon verstehe, desto mehr befasse er sich damit, so dass er, wenn er sich nur noch damit befasse, gar nichts mehr davon verstünde.“ Wem nun der Kopf schwirrt, kann sich damit trösten, dass am Sonntag, dem 03. Juni die Musikschule Bederkesa e. V. in Form eines genau einstündigen Happenings sich dieser Problematik annehmen wird!

Mit Musik, Sprache und Bewegung stellt sie zwischen 15:00 und 16:00 Uhr den Amtsgarten zu Bad Bederkesa heiter melancholisch auf den absurden Kopf.

Im Anschluss bietet das Kollegium der Musikschule Bederkesa e.V. im Amtshaus Gelegenheit für Gespräche rund um die Musik. Musikinstrumente können dabei ausprobiert und Probestunden vereinbart werden.

 
....................................................................................................

Musikschulen - die Kompetenzzentren für Musik vor Ort


Ministerpräsident David McAllister beim Landesverband niedersächsischer Musikschulen
Der Landesverband niedersächsischer Musikschulen freute sich bei seiner Jahrestagung in Bad Bederkesa über hohen Besuch. Lesen Sie hier mehr...
Aktuelles April 2012
....................................................................................................

Gitarrenunterricht

Imwald

Nach den Osterferien gibt es wieder die Möglichkeit mit dem Gitarrenunterricht bei Anja Inwald zu beginnen. Anja Inwald ist staatlich geprüfte Gitarrenlehrerin und Dipl. Lautenistin und verfügt über mehr als 15jährige Unterrichtserfahrung. Der Unterricht wendet sich an Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene und findet als Einzel- und Gruppenunterricht statt. Zum vereinbaren einer kostenlosen Probestunde wenden Sie sich bitte an Anja Inwald, Telefon 0421-3479401 oder anja.inwald@nord-com.net

Aktuelles Februar 2012
....................................................................................................

Chorleiterin des Freien Kirchen- und Gospelchores Ringstedt der Musikschule Bederkesae.V. sucht dringend chorerfahrene Sänger

Chorleiterin Gerda Steffens

Zur Vorbereitung zweier Großkonzerte mit dem sinfonischen blasorchester wehdel, wird ab dem 18.01.2012 jeden Mittwoch von 20 - 21.30 Uhr im DRK Haus Karolinenhöhe in Bad Bederkesa geprobt. Im September und Oktober werden sich die beiden großen Klangkörper mit weit über 100 SängerInnen und Musikern in der Mehrzweckhalle in Elmohe und in der Glocke in Bremen mit einem breitgefächerten Repertoire präsentieren. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 04745/5055.

 

Aktuelles Januar 2012
....................................................................................................

Die Musikschule ist Mitglied in folgenden Verbänden:

Landesverband Niedersächsischer Musikschulen e.V. Verband Deutscher Musikschulen e.V.

 

Aktuelles Januar 2012
....................................................................................................

Musikalische Grundausbildung der Musikschule Bederkesa e.V. startet wieder!

Drummer

Die Musikalische Grundausbildung startet wieder für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren unter der Leitung von Anneke Steffens. Praktisch musizierend werden die Schüler in die verschiedenen Themengebiete der Musik eingeführt. Dazu gehören Instrumentenkunde, Rhythmus, Notenlehre, Musikhören, Singen, Gruppenmusizieren u.v.m. Durch das eigene Instrumentalspiel mit dem Glockenspiel können die Schüler so schon früh den Spaß gemeinsamen Musizierens erleben. Die musikalische Grundausbildung stellt so zum einen auch eine wichtige Ergänzung zum Musikunterricht in der Grundschule dar; zum anderen ist sie eine solide Vorbereitung auf den später folgenden Instrumentalunterricht und Orientierungshilfe beim Finden seines Wunschinstrumentes. Eine Probestunde findet am Donnerstag, den 02.02.2012 um 17.00 Uhr in der Musikschule, Friedhofsweg 1 in Bad Bederkesa statt. Anmeldungen und Informationen unter 04745-5055

Aktuelles November 2011
....................................................................................................

Das ewige Lied | Konzert im Advent

Freier Kirchen- und Gospelchor Ringstedt

In der St. Jakobi Kirche, Bad Bederkesa

Sonntag, 11. Dezemmber 2011
18.00 Uhr
(Einlass 17.30 Uhr)

In der St. Fabian Kirche, Ringstedt

Samstag, 17. Dezemmber 2011
15.00 Uhr
(Einlass 14.30 Uhr)

Der Eintritt ist frei!
Um eine Spende am Ausgang wird gebeten!

Chorkonzert in Magdeburg

Aktuelles November 2011
....................................................................................................

Schülerkonzert

Montag, 21. November 2011
Beginn 17.00 Uhr

Schule an der Mühle | Bad Bederkesa

Der Eintritt ist frei! 

 

Aktuelles September 2011
....................................................................................................

chorworkshop

Jetzt für unseren diesjährigen Gesangsworkshop anmelden!

Vom 14.-16. Oktober führen wir wieder einen Gesangsworkshop mit Gerda Steffens aus Bad Bederkesa durch. Er findet dieses Jahr in Rysum statt: Gesungen werden Gospel und Lieder aus Film und Musical. Beginn Freitagabend 19.30 Uhr. Hauptprobentag ist der Samstag. Am Sonntag erfolgt ein Auftritt im Gottesdienst mit Unterstützung des Freien Kirchen- und Gospelchors Ringstedt der Musikschule Bederkesa e.V. Wer mitsingen möchte, melde sich bitte an unter Tel. 04927267.
Der Gesangs-Workshop wird von den vier Kirchengemeinden aus Campen, Loquard und Rysum angeboten. Kostenbeitrag 15,00 €.

 

Aktuelles Juni 2011
....................................................................................................

Die Musikschule Bederkesa e.V. lädt ein zu einem musikalischen Start in die Sommerferien. Gleich 2 Schülerkonzerte werden geboten. Am Montag, den 20.06.2011 findet um 17 Uhr das erste Konzert im Forum der Schule an der Mühle statt. Schüler und Lehrer stellen sich vor. Zu hören und sehen sind der Kinderchor der Musikschule unter der Leitung von Birgit Ahlers, Gesangsschüler, Gitarrenschüler u.v.a. werden einen abwechslungsreichen musikalischen Reigen darbieten.

Am 29.06.2011 findet um 17 Uhr ein weiteres Schülerkonzert im großen Konzertsaal der Burg in Bad Bederkesa statt. Zu hören sind das Gesangsensemble tuesday angels unter der Leitung von Gerda Steffens, Klavier - und Blockflötenschüler und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Musikschule gebeten. Im Anschluss habe interessierte Eltern und Schüler die Möglichkeit mit den Lehrkräften ins Gespräch zu kommen.

 

Aktuelles April 2011
....................................................................................................

Benefizkonzert
Sonntag, 26. Juni 2011

Schule am Wiesendamm

Beginn 18.00 Uhr | Einlass ab 17.30 Uhr

St. Georg Kirche in Wanna

: Mitwirkende :

Schulchor Ton in Ton
Schulband
tuesday angels
Freier Kirchen- und Gospelchor Ringstedt

 

Aktuelles März 2011
....................................................................................................

Musikalische Früherziehung in der Musikschule Bederkesa e.V.

Die neuen Kurse der MFE beginnen am Montag, den 04.04.2011 von 14.30 Uhr – 15.15 Uhr und von 16.30 Uhr – 17.15 Uhr mit einer kostenlosen Probestunde im Musiksaale der Grundschule. Es werden alle Kinder angesprochen, die bis zur Einschulung noch 1 bis 2 Jahre Zeit haben. Die musikalische Früherziehung will die kindliche Spiellust und Phantasie ansprechen, die Lernbereitschaft und die Wahrnehmungsfähigkeit steigern, sowie das Vergnügen am eigenen Körper und den eigenen Sinnen wecken. Durch Singen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung, Tanz, Musikhören und ausprobieren in der Gruppe- aber auch alleine-, soll das soziale Verhalten geschult, die Kreativität angeregt und die Konzentration gefördert werden. Der Unterricht findet einmal wöchentlich (außerhalb der Schulferien) statt und dauert 45 Minuten. Jeder Kurs hat mit 6-10 Teilnehmern eine Gruppenstärke, die eine intensive persönliche Betreuung gewährleistet. Sichern Sie sich rechtzeitig einen Platz für Ihr Kind ! Anmeldungen und weitere Informationen unter 04745/5055

Aktuelles Januar 2011
....................................................................................................

Kostenloser Probeunterricht

Violine

Am 26.01.2011 um 18.30 Uhr startet die Musikschule Bederkesa e.V. Friedhofsweg 1, unter Leitung von Hans Helmut Desch, mit einer kostenlosen Probestunde Geigen, E-Geigen- und Bratschenunterricht für Anfänger ab 8 Jahre. Vorhandene Instrumente bitte mitbringen!
Anmeldungen und weitere Informationen unter 04745/5055.
Aktuelles Dezember 2010
....................................................................................................

Wie quer muss man eigentlich flöten bis es richtig gut klingt?

lernen Sie Querflöten spielen

Die Musikschule Bederkesa e.V. startet Im Januar 2011 wieder mit Querflötenunterricht für Anfänger unter der Leitung von Eva Maria Kretz. Teilnehmen können alle Kinder ab 8 Jahre.
Eine kostenlose Probestunde findest am Dienstag, en 18.01.2011 um 16 Uhr in Raum 2 der Musikschule, Friedhofsweg 1 in Bad Bederkesa statt. Vorhandene Instrumente bitte mitbringen.

Anmeldungen und weitere Infos unter 04745/5055

Aktuelles Dezember 2010
....................................................................................................

Blockflötenunterricht für Anfänger

Anneke Steffens

Im Dezember startet wieder Blockflötenunterricht für Anfänger unter der Leitung von Anneke Steffens in der Musikschule Bederkesa e.V.. Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 6 -10 Jahren.
Auf Anfrage natürlich auch ältere Kinder. Eine kostenlose Probestunde findet am Montag den 13.12.2010 um 14:30 Uhr in der Musikschule, Friedhofsweg 1 statt.



Anmeldungen und Fragen zur Probestunde bitte unter 04745-5055

Aktuelles Dezember 2010
....................................................................................................

Schülerkonzert im Advent

Mittwoch, 15. Dezember 2010
Beginn 17.00 Uhr

In der Katholischen Kirche St. Benedikt
Bad Bederkesa

Endlich wieder Live!

Der Eintritt ist frei!

Aktuelles Dezember 2010
....................................................................................................


Wie im Himmel | Konzert im Advent

Freier Kirchen-und Gospelchor Ringstedt

und die "tuesday angels"

Freitag, 17. Dezemmber 2010
20.00 Uhr
(Einlass 19.30 Uhr)

In der St. Fabian Kirche
Ringstedt

 

Der Eintritt ist frei!
Um eine Spende am Ausgang wird gebeten!

Aktuelles Oktober | November 2010
....................................................................................................

Schülerkonzert

Montag, 1. November 2010
Beginn 17.00 Uhr

Schule an der Mühle
Bad Bederkesa

 

Der Eintritt ist frei!

Aktuelles Oktober 2010
....................................................................................................

Wie im Himmel


Sonntag, 24. Oktober 2010
18.00 Uhr
(Einlass 17.30 Uhr)
Ev. luth. D. Bonhoeffer
Kirchengemeinde Spaden
Am Westerfeld 18

 

Der Eintritt ist frei!
Um eine Spende am Ausgang wird gebeten!

Aktuelles Juni 2010
....................................................................................................

Musik als Sprache

Auf Grund der großen Nachfrage bietet die Musikschule Bederkesa e.V. vom 02.07.2010 bis 04.07. 2010 noch einmal einen Wochenendkurs zu diesem Thema an.
Der Mensch lernt zuerst Sprechen dann Schreiben. Nicht umgekehrt! Warum soll das in der Musik anders sein?
Dieser Workshop richtet sich an alle, die immer schon die Notenschrift lernen wollten aber es sich nicht zutrauten. Er zielt darauf ab, das eigene musikalische Empfinden, durch Hören, das Gehörte begreifen und Singen, das Innenleben der Musik verstehen zu lernen. Auf diese Weise bekommen wir einen emotionalen Zugang zur Notenschrift und: es kann sogar Spaß machen, sie zu lesen!

Dozent: Christian Laustroer ( Foto ), Kursgebühr: 39.50 €. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 04745/5055 oder 0421/375477  

Aktuelles Dezember 2009
....................................................................................................

Musik für die kleinsten ab 1,5 Jahren und Grundschüler in der Musikschule Bederkesa

Musik für Mäuse in der Musikschule Bederkesa
Eltern und Kinder musizieren gemeinsam

Singen, Lauschen, Tanzen, Lachen und Basteln für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren und einem Eltern- oder Großelternteil bietet die Musikschule Bederkesa ab November unter der Leitung von Anneke Steffens an. Eltern und Kinder erleben Freude am gemeinsamen rythmischen Musizieren. Die Musik regt die persönliche Entfaltung und die Sinne an, wodurch Wahrnehmung und Ausdrucksfähigkeit gefördert werden. Die Spielfreude und die neugierigen Erwartungen, die Erwachsene und Kinder gemeinsam erleben, sind die ideale Basis für erste musikalische Erfahrungen mit allen Sinnen.

Kostenlose Probestunden finden an folgenden Terminen statt: Dienstag, den 15. Dezember um 10.30 Uhr und Donnerstag, den 10. Dezember um 16.30 Uhr. Anmeldungen und Informationen unter 04745-5055.

Musikalische Grundausbildung

Die musikalische Grundausbildung startet noch einmal auf Grund vieler Anfragen.

Praktisch musizierend werden die Schüler in der musikalischen Grundausbildung in die verschiedenen Themengebiete der Musik eingeführt (Instrumentenkunde, Rhythmus, Notenlehre, Musikhören, Gruppenmusizieren u.v.m.).

Durch das eigene Instrumentalspiel mit dem Glockenspiel können die Schüler so schon früh den Spaß gemeinsamen Musizierens erleben.

Sie üben dabei, sich auf andere einzustellen und zu reagieren und eignen sich gleichzeitig musikalische Grundbegriffe und Notenkenntnisse an.

Die musikalische Grundausbildung stellt so zum einen auch eine wichtige Ergänzung zum Musikunterricht in der Grundschule dar; zum anderen ist sie eine solide Vorbereitung auf den später folgenden Instrumentalunterricht und Orientierungshilfe beim Finden seines Wunschinstrumentes.

Eine Probestunde findet am Freitag 11.12.2009 um 14.30 Uhr in der Musikschule statt.

Voranmeldungen und Informationen unter 04745-5055

Leitung: Anneke Steffens

Aktuelles November 2009
....................................................................................................

Blockflötenunterricht für Anfänger

 

Endlich ist es soweit! Ab September startet wieder Blockflötenunterricht für Anfänger unter der Leitung von Anneke Steffens in der Musikschule Bederkesa. Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 6 -10 Jahren.

Anmeldungen zur Probestunde bitte unter 04745-5055

....................................................................................................

Entdecken Sie Ihr Talent!

Die Musikschule Bederkesa e.V. vergrößert ihr Unterrichtsangebot im Fach Gesangs- und Stimmbildung. Qualifiziert für die Entwicklung einer Pop- und Soulstimme bietet Pädagogin Inga Pahl Mittwochs Probestunden an. Weitere Informationen und Anmeldungen unter 04745/5055 und www.musikschule-bederkesa.de.
Inga Pahl, Gesang
....................................................................................................
Aktuelles Februar 2009
Springen Sie auf:
Das Instrumenten-Karussell der Musikschule Bederkesa e.V. wird jetzt eröffnet!

Das Instrumenten-Karussell ist ein qualifiziertes Angebot der Musikschule Bederkesa e.V. für Unterricht mit instrumentaler und vokaler Orientierung für Kinder im Alter von 6-8 Jahren. Geboten wird die altersgerechte Hinführung zu Musik, Instrument und Stimme. Ein Team von MusikschullehrerInnen engagiert sich für dieses Projekt für etwa ein Jahr, um kontinuierlich eine Entscheidung herbeizuführen „welchem Instrument gehört meine größte Zuneigung, oder welche vokale Ausprägung passt zu mir am besten?“Kreative Talentförderung mit verschiedenen Instrumenten und unterschiedlichen Stimmlagen werden mit dem Instrumenten-Karussell über Wochen im Jahr verteilt erlebt. Springen Sie auf, nutzen Sie diese spielerische Ausbildungschance und eröffnen ihren Kindern neue Möglichkeiten der Entwicklung.Dieser Orientierungsunterricht an der Musikschule Bederkesa e.V. beginnt ab April und dauert 45 Minuten in der Woche - in einer Gruppe von etwa vier bis sechs Schülern. Hier wird die Basis geschaffen, den Übergang von der Früherziehung, über die Grundausbildung zum individuellen Instrumentalunterricht zu erfahren. – Angeboten werden: Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Samba, Geige, Bratsche, Band und Gesang.

 

 

....................................................................................................
Archiv 2009